Video der Teezeremonie zum 70. Jahrestag des Atombobenabwurfs über Hiroshima

In den frühen Morgenstunden im August 2015 hat der Großmeister der Ueda Sôko Ryû, Ueda Sôkei, mit drei Ehrengäste, darunter dem Bürgermeister der Satdt Hiroshima, Kazumi Matsui, und dem Architekten Kengo Kuma, vor dem Kenotaph im Friedenspark eine Gedenkzeremonie durchgeführt. Das Podest, auf dem die Teezeremonie stattgefunden hat, ist eigens für diesen Anlass entworfen und gebaut worden: Vier Lichtsäulen verwandeln den offenen Nachthimmel über der Zeremonie in ein imaginäres Teehaus. Die Zeremonie erstreckte sich über anderthalb Stunden, in denen allmählich das Dunkel der Nacht vom Licht des anbrechenden Tages abgelöst wurde.