Unterricht - お稽古 (okeiko)


Die Geräte für die bondemae kann man sich sehr leicht selbst zusammenstellen
Die Geräte für die bondemae kann man sich sehr leicht selbst zusammenstellen

Wenn man mit dem Teeweg-Unterricht beginnt, erlernt man zunächst eine etwas reduzierte Form, die sogenannte Tablett-Zeremonie (bondemae, 盆点前).

 

Diese Zeremonie enthält bereits viele grundlegende Bewegungen, die auch in den höheren Formen der Teezubereitung zur Anwendung kommen und kann sowohl auf tatami (Reisstrohmatten) als auch an einem Tisch durchgeführt werden. Man braucht dazu nur matcha (Teepulver), eine Kanne mit heißem Wasser und die Standard-Teegeräte wie: fukusa (Reinigungstuch), o-bon (rundes Tablett), chawan (Teeschale), natsume (Teedose), chashaku (Teelöffel), chasen (Teebesen), chakin (Teetuch) und kensui (Spülwassergefäß). Das ist alles ...

 

Haben Sie Interesse am Probeunterricht? Dann kontaktieren Sie uns einfach.

© 2017 heyhannover.de (Teehaus Senshin-tei), Frühjahrszeremonie
© 2017 heyhannover.de (Teehaus Senshin-tei), Frühjahrszeremonie

Das Erlernen der Tablett-Zeremonie dauert etwa 3 Monate, je nachdem, wie oft sie üben können.

 

Danach beginnt die Übung der Standard-Zeremonie (hirademae 平手前), bei der man zwei Wassergefäße benutzt: den Heißwasserkessel (kama) und das Mizusashi (Frischwassergefäß). Das Wasser wird dabei mit einer Bambus-Schöpfkelle (hishaku 柄杓) in die Teeschale gefüllt. Die Handhabung des hishaku ist in der Ueda Sôko Teeschule aufgrund ihrer Verknüpfung mit dem Schwertadel an die Benutzung des katana (Langschwert) angelehnt.

 

Anders als die Übung mit dem Tablett unterscheidet sich die hirademae je nach Jahreszeit, wobei sowohl die Position der Geräte als auch die des Gastgebers / der Gastgeberin leicht variiert.

Teeraum Shôyô-an
Teeraum Shôyô-an

Unterrichtsorte:

  • Teeraum Shôyô-an 従容庵, Hannover
  • Teehaus Senshin-tei 洗心亭, Stadtpark Hannover (durch die Vereine Ueda Sôko e.V. sowie DJF Hannover-Hiroshima e.V.)

Unterrichtszeiten:

Da wir keine fortlaufenden Kurse anbieten, wird jede Unterrichtstunde individuell vereinbart. Sie können dabei selbst entscheiden, in welchen Abständen Sie Unterricht nehmen möchten.

 

Unterrichtsgebühr

Unterrichtseinheit: 20,- € (für Mitglieder des Vereins Ueda Sôko e.V.: 17,50 €)

Teilnahme als Gast beim Unterricht: kostenlos

Sie können auch einfach als Gast zum Teeweg-Unterricht dazukommen - und natürlich Tee und Süßigkeit genießen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin mit uns.

 

Dietrich Roloff / Jana Roloff

Tel.: (0511) 69 49 61 oder

Mail: roloff@teezeremonie-zen.de

Fortbildungen in der Ueda Schule in Hiroshima

Wir planen, wieder regelmäßig in die Ueda Schule nach Hiroshima zu reisen und dabei Teeschüler mitzunehmen - wie auch schon in den vergangenen Jahren.